Mein Hilfsmittel…

…für den Bargeldverkehr wurde das Opfer eines gnadenlosen Terroraktes. Eine zugezogene Bestie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, sämtliche – in Energie umwandelbare – Gegenstände in sich aufzunehmen.

Dieses schöne Geldbörse hatte ich von einem ausgeschiedenen Kollegen erhalten, mit der Auflage, sie schonend zu behandeln und immer reichlich mit Scheinen zu füllen.

Jetzt werde ich, statt Geld einzunehmen, horrende Ausgaben tätigen müssen, damit ich meine Einnahmen wieder standesgemäß verstauen kann.

2 thoughts on “Mein Hilfsmittel…

  1. Fake, Fake. Erst gelb, dann hellbraun – also das sind bestimmt 2 unterschiedliche Börsen. Aber auch egal – da vertraut man dir solch hochwertiges Werkzeug an, und dann läßt du es verhunzen. Au weia! 😉

    • HerrTaxifahrer says:

      Liegt an meinen miesen Fotoknips-Kenntnissen. Das linke ist mit Blitz, da ist die Geldbörse etwas erschreckt worden und errötet gilbt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.