Die Winke-Katze

Ein Auftrag wurde übermittelt. 22:23 von Börsten zum Lübberstedter Bahnhof. Der Besteller, ein gewisser „Wang“.

Mir, dem wandelnden Fahrplan, war sofort klar, das etwas nicht stimmte! Die Abfahrtszeit müsse 23:02 lauten, weil der letzte Zug um 23:23 abgeht.

„Wang“ hatte sicher eine falsche Zeit angegeben. Er war mir aus den vergangenen Wochen wegen dieser Tour bekannt. Er kochte/bediente in der Chinesischen Abfütterstation „Sentosa“ auf der gegenüber liegenden Straßenseite.

So betrat ich das Lokal sogleich zog mich eine dieser Japanischen „Hello-Kitty-Winke-Katzen“ in ihren Bann.

In früheren Zeiten entschied die Größe und Farbe der Goldfische über die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Mafia. Jetzt zeige die Farbe und Ausrichtung des Porzellanviechs an, wohin die Schutzgelder flössen!

Oder auch nicht!?

Tatsächlich verstand Niemand ein Wort von dem, was ich zu vermitteln suchte. Als ich mehrfach den Namen mit einer Taxi-Bestellung in Verbindung brachte traten gleich 4 Asiaten auf mich zu. Sie würden ja so gerufen, hätten aber kein Taxi nötig, sie würden hier auch wohnen.

Endlich tauchte einer auf, der in mein Raster passte:“Wang…,Taxi?“

„Noo! Me not Wang, me Huang and yes Täxi!“

Ich verzichtete auf weiteren Plausch und zeigte auf die Uhr, verzog das Gesicht, amte eine Schu-Schu-Bahn nach und deutete durch schnelles „Auf-der-Stelle-Trippeln“ Eilbedürftigkeit an!

Unter tosendem Applaus wurde meinen schauspielerischen Fähigkeiten gehuldigt und Huang angewiesen mir sofort zu folgen. Mittlerweile schien – durch meinen Auftritt animiert – das vollständige Personal angetreten, um für uns Beide ein Spalier zu bilden!

Die Fahrt verlief ruhig, jedesmal wenn ich zu meinem Fahrgast blickte, begann dieser die Hände zu falten und
so meine Vermutung, Dankes-Hymnen zu murmeln.

Als ich schlussendlich nach erfolgreicher Mission meinen Tourenzettel ausgefüllt hatte, fasste ich den Entschluss, gleich Morgen ein paar Semester Sinologie zu belegen!

Nachher verpasst noch wer sein Taxi!?

Ein Kommentar

auf “Die Winke-Katze
Ein Kommentar auf “Die Winke-Katze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.