Alles Gut? (II)

Es dreht sich schon wieder um meinen ersten Arbeitstag diesen Jahres. Ich turnte so richtig gut gelaunt in die Zentrale, begrüßte meine Lieblingskollegen (Alle) überschwenglich und herzte die Zentralistin, Frau $schaf und linste auf den Monitor mit Vorbestellungen, sowie den Zettel mit der Wageneinteilung.

„Alles Gut, HerrTaxifahrer?“, fragte mich $schaf.

„Jau,Jau dat. Alles im Lot, danke der Nachfrage!“

 

Eine Stunde später, ich kurvte planlos durch den Südkreis Cuxhaven, da schellte das IPhone:

„Frauuuuuuu, Frauuuuuuuuuu ist draaaan!“

Wir hatten am Vormittag ein Samsung-Schlaufon gekauft und ich dachte die Probleme mit dem Android-System wären gerade übergelaufen.

„Ich!“

„Schatz, erwartest du Post?

„Nöööööe!“

„Haben sie dich geblitzt?“

„Kann sein, kann immer sein!“

„Ein gelber Umschlag und ein Weisser!“

„Uff, Bussgeld. Mach erst den Weissen auf, bitte!“

„69 Ausserorts in der 50er. € 30.“

IMG_6749.JPG

„Puuuh, mehr Glück geht nicht, dachte schon, ich hätte da 1 Punkt eingefahren. Kann nicht mehr besser werden, den gelben Bitte!“

„Hattest du neulich schon, die Elbinger Strasse, weisst du!?“

„Danke Dir, und Handy läuft?“

„Machen wir später!“

Angeblich Fahrstreifen verkehrswidrig gewechselt. Da gibt es jetzt eine Verhandlung! Wenn es Gut ausgeht, schreibe ich euch, was geschehen war! Jetzt geht mir auch ein Licht auf, denn die gute Kollegin hatte mir den Blitzbrief weiter geleitet. Und das schon im letzten Jahr, am 30.12.14. Ohne was zu sagen!

Die werde ich wohl mal zur Brust nehmen müssen. 🙂

„Zum Jahresende noch eine schöne Botschaft!“ hatte sie auf dem Begleitzettel vermerkt. Das bekam ich zu lesen, als ich nach Hause kam!

 

 

 

6 Kommentare

auf “Alles Gut? (II)
6 Kommentare auf “Alles Gut? (II)
  1. Laut Kienbaum-Studie „High Potentials 2011/2012“ lassen Führungskräfte heute Soft skills vermissen. Vielleicht gehört die Kollegin ja auch dazu. Dann hat sie nämlich nicht nur fehlende Soft skills, sondern ist auch noch als potenzielle Führungskraft sogar unterfordert 😉 Viel Glück auf jeden Fall wegen der Spurwechsel-Verhandlung.

    • So weit möchte ich hier nicht gehen und einen Mangel an sozialer Kompetenz unterstellen, das war sicher wirklich Gut gemeint.Ich kenne sie! Manchmal kommt es wohl auf die Betonung an.

      Aber im Großen/Ganzen begegnet mir dieses Defizit an „Soft Skills“ immer öfter, da gehe ich mit dem Ergebnis der Studie konform.

      Mir tun Menschen echt leid, die nur ihren geraden Weg gehen, typisch für unsere Ellenbogen-Gesellschaft. Mir persönlich würde es wenigstens finanziell besser gehen, hätte ich vor Jahren einmal nicht ein zu „weiches Herz“ gehabt.
      Wer gern etwas von meinen Skills hätte, kann sich gern eine Scheibe abschneiden!

  2. So scharf,
    nein, nicht das Bild, so richtig haarscharf an dem Punkt vorbei. Glück gehabt. 69 ist ja schon richtig viel, bist aber schnell unterwegs.

    … hätte ich vor Jahren einmal nicht ein zu “weiches Herz” gehabt.

    Das klingt nach einer interessanten Geschichte.

    • Das war in dieser Nacht ziemlich dumm gelaufen. Ich war etwas unkonzentriert und schlief während der Fahrt. Ich hatte den Tempomat auf 50 km/h eingestellt. Die Musik duselte so leise hin, der Nieselregen tat ebensolches. Irgendwas lies mich hochschnellen und ich schaute mich um. Sah aus, als ob ich die 50er – Zone schon lange passiert hätte und ich könne endlich Gas geben.
      Tempomat auf 80! Flash!!!!!
      Ich dachte ich wäre schon am Blitzer vorbei, im nächsten Abschnitt mit erlaubten 70.
      Da war ich doch etwas zu müde, denke ich mal so…………………..

      Werde das Thema schon einmal als Entwurf speichern:
      „Das weiche Herz!“
      – Von Einem der Auszog, sich das fürchten zu lehren! –

      • … Tempomat auf 80! (…)
        Ich dachte ich wäre schon am Blitzer vorbei, im nächsten Abschnitt mit erlaubten 70. …

        Äh, 70 sind keine 80?! Also wirklich!
        Außerdem: gibt es denn da keine eindeutigen Merkmale für „Blitzer passiert“? Der dürfte doch stationär sein, oder?

        • Hatte doch geschrieben, das ich geschlafen hatte und dachte, ich wäre wo anders. Nachts sieht hier alles gleich aus (Landstraße)!
          Mit 80 will ich nur sicher stellen, das ich wenigstens 70 fahre, damit ich vom Fleck komme. Ich fahre sehr korrekt! Nur dieses eine Ticket letztes Jahr? Wegen Speeding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.