House of Tits (FSK 0)

Vorwort:

Twitter kennen sicher einige von euch!? 140 Zeichen und so. Und da gibt es auch so etwas wie Spam, nervige Postings, Links  oder Bilder, die Einen auf schlimme Seiten locken sollen.

Hauptteil:

Vor einiger Zeit hatte ich einen Tweet verfasst, in dem es um die Vogelfütterung, insbesondere Meisen ging. Das hätte ich wahrscheinlich niemals wieder erinnert, wenn nicht, ja wenn nicht Heute der User „House of Tits“ Interesse in Form einen „Likes“ befindet hätte. Und weil ich nur einen kleinen Account habe, fällt jeder „Like“ noch ins Auge.

Ich bin neugierig, was es meine Follower bzw. Leser betrifft und schaue dann auch gern einmal auf deren Seiten. Aber „House of Tits“? Das ist doch offensichtlich, das hier ein Pornoanschlag verübt werden soll.

Hier der Tweet und ganz mutige klicken dann auf –>Favoriten–>House of Tits!

 

 

Was es alles gibt!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.