22:30

22:24 entstieg sie dem Regionalzug aus Bremerhaven, nahm ihr Handy und wählte eine Nummer.

„Hallo HerrTaxifahrer, ist der Wagen endlich unterwegs, ich warte hier schon eine ganze Zeit, mir wird kalt!“, sprach sie, während sie langsam den Bahnsteig entlang schlenderte.

„Oh, sie stehen erst für 22:30 in meinem Auftrag, aber ich bin sowieso gleich bei ihnen, versprochen. Laufen sie ruhig vorn zur Straße, dann treffen wir uns gleich!“, antwortete ich, hinter der Hecke zum Bahndamm stehend, wo sie mich nicht erspähen konnte.

22:25

Ein zartes betätigen der Hupe,in dem Moment als sie an mir vorbei lief, reichte aus, um ihr etwas Farbe ins Gesicht zu zaubern!

*grinsüberbeideohren*

2 Kommentare

auf “22:30
2 Kommentare auf “22:30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.