Der Rest

Es gibt Fahrgäste, die machen einem das Leben schwer. Über diese berichte ich hier wegen ihrer Spleans am häufigsten. Die "Normalen" sind eben Normal.
Heute erzähle ich kurz über eine Spezies, welche sich dadurch auszeichnet, mir meine Arbeit möglichst leicht zu machen:

"Bleiben sie sitzen, ich schaffe das schon!", so die 89-jährige, die sich von Hinten angeschlichen hatte, beim öffnen der Heckklappe, um ihren Rollator einzulagern.

Oder:

"Warten sie, ich frage den Verkäufer, ob er die Taschen in den Kofferraum lädt!

Oder dieser, welcher wirklich glaubt, bis vor die Haustür gefahren zu werden wäre zuviel erwartet:

"Halten sie hier! Den Rest laufe ich, dann brauchen sie nicht so weit für Strasse runter und können gleich zurück fahren!

Und die Moral von der Geschichte:

"Liebe Kundschaft, nur weil der eine oder andere Kollege etwas gebrechlich oder Müde ausschaut, müsst ihr nicht auf perfekten Service verzichten!"

Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.