#btw2017

Morgen werden die Karten für die Zukunft unseres Landes neu gemischt.

Nein, wer Regieren wird ist sicher nicht die Frage, aber welche Parteien im Bundestag sitzen werden ist noch offen.

Mir graut es davor, wenn ich mir Bundestagsdebatten anschauen muss, bei denen ein Gauland oder Höcke ihre verschrobene Weltsicht teilen.

Seit ein paar Jahren reicht es nicht mehr, zu hoffen, das Die oder Die Partei es nicht über die 5%-Hürde schaffen würde. Durch die massenhafte Verbreitung puren Populismusses in den Medien haben es gerade Parteien wie die AfD es einfach, wie der Rattenfänger von Hameln durch die Gegend zu ziehen und Anhänger zu verführen!

Leider ist der rechte Virus gerade in „sozialen“ Netzwerken leicht zu verbreiten. Die Implementierung kostet fast nichts und wer sie hören möchte glaubt an die Parolen der selbsternannten Rächer der Schlechtmenschen.

Bitte, liebe Leser, tut was ich die letzten Monate getan habe. Redet mit den Menschen, welche sich zu den „Alternativen“ Wählern zählen. Benutzt einfache Argumente, seid nicht beleidigend oder verletzend, das führt nur zu mehr Verbittertheit!

Eine typische Antwort zu Ende meines Vortrages war z.B.:

„Endlich erklärt mir das mal einer in Ruhe. Danke HerrTaxifahrer, jetzt werde ich mir das noch einmal überlegen, ob ich die AfD wähle!“

Information statt Illusion, und Ehrlichkeit!

Ich werde wählen gehen. Geht bitte auch und falls ihr im Zweifel seid, wählt einfach nicht die AfD!

Möge die AfD bald in Vergessenheit geraten!

3 Kommentare

auf “#btw2017
3 Kommentare auf “#btw2017
  1. Hey, ich hätte eigentlich nichts dagegen, wenn Die Partei es über die 5% – Hürde geschafft hätte. ((Die “ Die oder Die Partei“ kenne ich allerdings nicht))

    • Ich hab nicht gut formuliert, es war schon spät!
      Ich meinte nicht die Partei „Die Partei“, sondern keine Bestimmte sondern einfach eben Irgendeine jene, welche im Laufe der Jahre erschien und wieder in der Versenkung verschwand. Alle Unklarheiten bestätigt!?

  2. Moin, moin,
    leider gab es wohl nicht genug „Erklärbären“. Ich habe aufgegeben mit AFD Leuten zu diskutieren. Sachargumente helfen da Null. Das Bild ist so geschlossen und alles was eventuell im Widerspruch stehen könnte wird ignoriert oder als Produkt der Lügenmedien und Weltverschwörung abgetan. Leider betrifft das nicht nur die bildungsfernen Schichten. Höcke und Co. werden immer weiter mit Dreck schmeißen. So lange, bis das keiner mehr merkt. Leider gibt es auch da eine einsetzende Abstumpfung. Früher wären Leute für derartige Äußerungen aus allen Ämtern gejagt worden. Heute werden sie hinein gewählt.
    Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.