Huch!

Nicht ohne entsetzen erstaunen nehme ich zur Kenntnis, das viele Leser meinem Aufruf gefolgt sind, um meine mir gestohlenen Beiträge im weltweiten Netz aufzuspüren und dies zu melden.

Während alle bisher erschienenen Artikel auch die ganze Zeit hier im Blog zu finden gewesen wären, gab es keinerlei Hinweise auf die 16 Postings aus dem März 2014, denn sie wurden niemals geschrieben. Ich war letzten Monat einfach zu beschäftigt.

Und an diesem Punkt muß ich offenbaren, das ich euch aufs Glatteis geführt habe und beende nun die Recherche mit einem fröhlichen:

April,April!

Ich möchte den Detektiven auf jeden Fall Danken, denn es hat mich hoch erfreut, das ich ggf. nicht allein Da stehe, falls mal ein echter GAU passiert!

2 comments to “Huch!”
2 comments to “Huch!”
  1. Herzlichen Glückwunsch. Es ist 22:34 Uhr Ortszeit und Du bist der Erste, der mich heute mit einem Aprilscherz auf’s Glatteis geführt hat. Dieses Jahr waren es so wenige, die es versucht haben, dass ich schon wieder vergessen habe, dass man am 1.4. darauf acht geben muss.

    Wobei ich ob des skurrilen Vorgehens des Datendiebs beim ersten Lesen doch ein wenig gestutzt habe. Aber Irre mit den komischsten Ideen gibt es ja so oder so genug.

  2. Das Problem ist, das Du zu den hilfsbereiten Bewohnern dieses Planeten zählst und dadurch anfälliger bist, gerade für solche Pflegefälle wie mich. 🙂

    Schönen April noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.