Gedanken zum 1. Mai

Ein unbekannter Kollege hat zum wiederholten Mal seine Gedankenergüsse zu Papier gebracht, um der Nachwelt ein fantasievolles Beispiel der Kreativität im Transportgewerbe zu vererben.

Wir schlafen  während des Wartens auf neue Jobs ja nicht auf der Straße, wie in Dresden, Hannover und Hamburg. Sowie Berlin.

Sondern unser Chef hat Wellnesstempel angemietet, um unsere Produktivität auf ein dauerhaft hohes Niveau zu stemmen!

Unter anderen Möbelstücken ist dort ein Schreibtisch mit Schutz-Kalender installiert. Die Machart dürfte noch vom Wooky bekannt sein!

In folgende Kategorien werden in der Nacht  vom 30.4 auf den 1.5.2014 unsere Fahrgäste klassifiziert!

Lustige Vögel im Taxi

Lustige Vögel im Taxi

Habe eben gekuugelt, ob der Witz neu ist. Ist er nicht. Schadeeee. Aber hier gibt’s ihn als T-Shirt. Lieber Kollege, denk dir gefälligst irgendwann mal was Eigenes aus! Auch wenn’s dann keinen interressiert. So!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.