Zielfrage

Der Grieche rief an.

Grieche:“Ein Taxi zum Griechen in Loxstedt!“

Ich:“Wohinn soll es gehen?“
Grieche:“Zum Grieche Loxstedt!“
Ich:“Das weiß ich, aber wooooohin geht es!“
Grieche:“????????………..GriiiiiiieeeecheeLooooxstedt!!!!!“
Ich:“Bin in 5 Minuten dort!“
Grieche:“Grieche Loxstedt ist de Ort,OK!“
*stön*

 

Frage an euch Leser:

Kann ich das so Fragen – „Wohin geht die Fahrt?“ -, oder wie oder was? Ich möchte einfach nur Wissen was das Fahrtziel ist, damit ich disponieren kann, wegen des einzuplanenden Zeitbedarfs usw.

 

warum versteht mich keiner? Wie heißt das auf Griechisch ?

 

4 Kommentare

auf “Zielfrage
4 Kommentare auf “Zielfrage
  1. Moin, moin von ganz Oben in den südlichen Norden,
    noch schöner ist es, wenn die angesagte Anschrift tatsächlich das Ziel der Fahrt ist, die Fahrgäste aber ganz woanders sind. .So erlebt:
    „Bitte ein Taxi nach XX-stedt, Tulpenweg yy!“ Dort angekommen kein Gast weit und breit und Hausnummer nicht zu finden.
    Zurück im Heimatort dann neuer Auftrag Tulpenweg yy in OOO-Dorf! Dort gab’s dann auch Fahrgäste, die tatsächlich erst nach XX-stedt wollten.
    Ärgerlich, dass es Silvester war und ich fast eine Stunde für nix verballert hatte. Gepennt hatte der Funker, der irgendwie Ziel und Abholort vertüdelt hatte.
    Fahrgäste haben herzlich gelacht, Trinkgeld war dann auch etwas großzügiger.
    Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.