9 Kommentare

auf “Zwitscher
9 Kommentare auf “Zwitscher
  1. Interessant, den Herrn Taxifahrer mal sprechen zu hören! Allerdings lese ich vorzugsweise, da ist die „privacy“ eher gewährt…

    Gruß aus dem Frankenland!

    • Ich sprach schon öfter in diesem Blog. Über den Mond, die Rehe. Mit einem Betrunkenen.
      Wessen Privatsphäre findest du denn penetriert? Ich bin manchmal etwas merkbefreit. Das ist so, seit ich den Blog von Molly ( vonderuniandenherd.wordpress.com ) konsumiere noch schlimmer geworden!

  2. Na ja, ich will ja nicht immer, dass meine ganze Umgebung mitbekommt, was ich gerade eben so genieße 😉
    Das Molly-Blog hab ich über Deinen Link kennengelernt, auch ganz nett, aber mit weniger Bezug zu meiner Welt.
    BTW: bei Dir lese ich wirklich gerne mit und freue mich immer schon auf die nächste Episode. Weiter so!

    • Aaah! Das hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Danke für den Hinweis. Wollte eigentlich etwas Inndüse Richtung gehen, weil mir das tippen auf die Nüsse geht, wenn ich unterwegs bin und etwas akutes loswerden möchte. Jut, dann wird es wohl zukünftig weiterhin eine Notlösung bleiben!

  3. Haste keine Spracherkennung, Siri oder Cortana oder so? Ist bei der Texteingabe auf Mobilgeräten manchmal echt hilfreich. Ich nutze das gerne für längere iMessages …

    • Habe ich auch schon ausprobiert Muster meinem Kauderwelsch kommt er leider immer nur Mist raus bist möchte ich meinen Lesern auf Dauer nicht zu muten Smiley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.