Puffgänger II

Kurz vor Feierabend klingelt  heult das Mobile Kommunikationssystem mit einem infernalischen Getöse auf.

„Holen sie mich bitte ab, ich bin $temporäramdeichderweser und möchte in die Lessingstrasse, meine Puffkasse läuft schon über und es ist an der Zeit die Hormone zu stillen!“

Der gesprächige Herr stieg ein und legte mir schon mal 50 € vor das Display des Radios.

„Sie wissen schon wofür das ist, HerrTaxifahrer?“

“ Klar, Danke!“

Die Strecke sollte um die 45 € liegen, soweit befand ich ich finanziell schon mal in Sicherheit und spekulierte schon auf die Differenz als kleines Bakschisch für mich. Normal gibt es bei diesen Touren keine spendablen Trinkgelder, also bleibt nur wünschen und hoffen. Da ich nach Stundenlohn bezahlt werde, besteht Hoffnung auf kurzfristige Gehaltserhöhung nur durch freiwillige Sonderzahlungen der Fahrgäste. Und bei 5 € Tip stiege mein Stundenlohn in dieser Schicht um sagenhafte 0,55 Cent.

Auf der fahrt ins Paradies erfuhr ich dann auch, wie er sein Geld manchmal verdient und es auch gleich wieder unter die Leute bringt. Es war sehr interessant, denn er hatte schon viele Berufungen und war ein Weltenbummler. Mehr kann ich nicht verraten, er ist in der Region bekannt.

Am Ziel angekommen bin ich erstmal entsetzt. Die Uhr Das Taxameter ist genau bei 44,80 stehen geblieben. Also rechnete ich mit gerade 2 Cent Erhöhung meines Soldes.

“ HerrTaxifahrer, was bekommen sie denn von mir?“

„HerrFahrgast, nach Abzug des Fahrpreises bekommen sie noch € 5,20 heraus…hier habe ich sie schon für sie abgezählt.“

“ Aber, aber HerrTaxifahrer?, das ist doch ihr Trinkgeld!“

Er reicht mir noch einen 50er, und ich sehe jetzt erst das sich in seiner nicht vorhandenen Brille  spiegelnde, dumme Gesicht des HerrnTaxifahrers.

“ Machen sie sich keinen Kopf, HerrTaxifahrer, das mach ich immer so. Geben sie mir einfach `nen 5er raus und sie sind mich los.“

Tja, Stundenlohn um € 5,59 (Netto!) erhöht, dafür bedankte ich mich natürlich und schon war er im Lichtermeer untergetaucht und in einem der $nagelstudios verschwunden.

In Gedanken versunken trat ich den Rückweg zur Zentrale an (Mache jedesmal zum Dienstende,lol). Oft überlege ich, wenn  DERHANDY kurz vor Feierabend losbrüllt, ob da wieder mein Sponsor antwortet. Aber bis jetzt ist wohl sein Schweinchen noch nicht wieder Fett genug.

 

 

One comment to “Puffgänger II”
One comment to “Puffgänger II”
  1. Pingback: Puffgänger III | HerrTaxifahrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.