Das beste Trinkgeld ist…

In meiner Anfangszeit als Taxifahrer war das Trinkgeld noch ein lohnender Faktor in meiner monatlichen Kalkulation. Zwar steigt die Anzahl der Touren und auch der Umsatz, das ist aber dem florierenden VBN-Anruf-Sammeltaxi geschuldet. AST-Kunden geben nur gelegentlich Trinkgeld, da ihr Fahrpreis nur zwischen 0,00 und € 4,00 beträgt. Da ist gefühlt einfach kein Raum für einen dicken Batzen. Das Disco-Sterben trägt auch sein Scherflein bei. Freitags ist nun tote Hose hier auf dem Land.

Nun, ich möchte auch gar nicht wegen der paar Öcken jammern, denn das beste Trinkgeld ist etwas ganz Anderes, denn darauf will ich hinaus.

„Das beste Trinkgeld ist eine geschmeidige Unterhaltung mit geschmeidigen Fahrgästen!“

Da bei mir am Abend fast nur Stammkunden im Taxi sitzen, ergibt sich regelmäßig die Möglichkeit, an bereits begonnene Diskussionen anzuknüpfen und in die Tiefe zu gehen.

Auf manche Fahrten muß ich mich regelrecht vorbereiten.

„HerrTaxifahrer, was gibt es denn Neues?“

Wenn z.B. Herr P. Lauderer zusteigt, muß ich zuerst die politische Großwetterlage umreißen und er sucht sich dann ein Thema aus, das näher beleuchtet werden sollte.

Und diese Kontakte sind mir sehr viel mehr Wert, als der eine oder Andere hingeworfene Euro.

Schönes Wochenende euch Allen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .