DSGVO / Macht euch keinen Stress!

Ich hoffe ihr vermisst mich schon!?

Zur Zeit bin ich sehr mit dem Abarbeiten der Sonnenstrahlen, sowie der Bewältigung von anstrengenden Urlaubstagen beschäftigt.

Bild, das ich selbst geknipst habe. Das war einmal ein „Dry-Aged Porterhouse“! Es ist mit seiner Abbildung einverstanden!

Heute möchte ich aber doch aus aktuellem Anlass kurz zu diesem neuen Datenschutz-Gedöns Stellung beziehen, wenn auch etwas ausschweifend und unverständlich. Aber das sind ja schließlich alle meine Postings!:

Da sämtliche Beiträge meines Blogs von Haus aus sowieso erstunken und erlogen, völlig frei erfunden und in geistiger Umnachtung meiner Feder entsprangen, Bilder und Filme auf meinem Blog allesamt „gephotoshopped“ sind und auch weiterhin werden, EXIF-Einträge in Fotos durch einen Zufallsgenerator erzeugt wurden, greift die neue Verordnung eher nicht wirklich, außer es ist so oder so!

Ich verdiene kein Geld mit meinem Geschreibsel und möchte deshalb auch nicht von irgendwelchen Abmahnern genervt werden, nur weil ich vielleicht ein Komma falsch gesetzt habe.

Und zudem hat sich Seehofer, der A***h, heute dahingehend geäußert, solche Leute wie Blogger von einer Strafverfolgung auszunehmen, da ansonsten das Internet ja auch gleich ganz abgeschaltet werden könnte.

Ich habe die Letzte Woche tausende Mails von Dienstleistern, Web-Firmen und Datensammlern, sowie App-Programmierern erhalten, mit deren Stromverbrauch gut und gerne einige Hundert Bitcoins hätten gestanzt werden können!

Bitte lasst das jetzt, sonst setzt es eine Abmahnung!

Euer HerrTaxifahrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.