Der Hunger treibt’s rein!

Hallo liebe Gourmets und Gourmons!

In dem Artikel Feuerholz vom 10.11.14 sollte ich ein paar Fragen beantworten, unter anderen auch diese:

9. Was würdest Du kochen, wenn Du für die Zutaten nur 5 Euro zur Verfügung hättest?

Eigentlich keine große Sache, man bedenke was Heutzutage alles angeboten wird. Von der Tütensuppe bis zum falschen Hasen wäre sicher alles drin.

Was an der Aufgabenstellung die Schwierigkeit darstellt, ist das Wort „nur„!

Paris Hilton oder Charlie Sheen hätten damit sicher ein Problem. Aber so ein Blogger, der geht doch sicher am Stock, dem fällt doch etwas ein?!

Aus welcher Stube stammt denn nun die/der Blogger/in, welche/r das Stöckchen als erste/r warf. Was kostete da zu Hause eine Mahlzeit? Kaisers, Königs?

Nur 5 Euro! Das klingelt in meinen Ohren.

Nur 5 € verdienen viele Menschen nicht einmal pro Stunde! Andere bekommen Stütze und müssen für das doppelte eine ganze Familie pro Tag durchbringen. 5 € kostetete eine Schachtel Kippen, als ich das Laster endlich aufgab. (siehe Ersparnisse).

Andererseits, liessen sich die 5 € auch vervielfältigen, köche man etwas schönes und verkäufe es, so der Kommentator Marco:

Bei der in der Gastronomie üblichen Kalkulation würde ein Essen mit einem Materialwert von 5 Euro im Restaurant ca. 15-17 Euro kosten. Und dafür bekommt man normalerweise schon was auf den Teller…

Klar, die Gastronomen kaufen billiger ein, ziehen die Vorsteuer, mindern den Gewinn, machen Schwarzgeld, bezahlen ihre Kellner schlecht und schlagen ihre Frauen. Aber schliesslich müssen die irgendwie Leben!

Das ist schon fast eine Anleitung: „Millionär werden für Blogger und deren Leser“!

Nur 5 €…….., jetzt klingt das schon fast wie bei Pfarrer Adolf Sommerauer in den 70ern. Fehlt nur noch das Wort zum Sonntag.

Dieses kleine, dumme Wörtchen „nur“ (sprich: [nuːɐ̯] )!

Ich persönlich brauche zur Zeit keine Überlegungen anstellen, was die nächste Mahlzeit kosten darf, was ein Glück. Aber gestern beim Einkauf habe ich geschaut, das ich meine geplanten Mahlzeiten preislich optimiere. ( 1 Doublecheeseburger = 2 €, ein Triplecheeseburger = 3 €, jetzt im Angebot bei der Goldenen Möwe!)

NUR 5 €!, Geht doch!

 

 

 

6 Kommentare

auf “Der Hunger treibt’s rein!
6 Kommentare auf “Der Hunger treibt’s rein!
  1. 😀 😀 😀
    Na ich war`s, Herrr Taxifahrer, huhu!
    Ach, was reut es mich nun, dieses kleine Wörtchen „nur“.
    … denunziert sich selbst die Molly, die derzeit ihr 4 Lieben und sich mit durchschnittlichen 5,50 Euro verköstigt, schon deutlich finstere Zeiten hinter sich hat und bei dem Wörtchen „nur“ an all die Menschen in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis dachte, die gar nicht darauf achten/achten müssen, wie viel Geld sie so für Essen ausgeben. Und die jetzt natürlich ein wenig schmollt, hat der Herr Taxifahrer doch indirekt offenbart, ihr Blog (noch) nicht gelesen zu haben! 😉

    • 0h, die Schamesröte erobert meine Wange ! Ich werde das nachholen. Meistens liegt der Urheber doch im Dunkeln, weil es doch so Kettenbriefe eigentlich sind. Hab doch nicht im Ernst geglaubt, ist das Stöckchen noch belaubt! *dicht*

      • Eines der 3 kettengebrieften Stöckchen, die ich in einem abgearbeitet habe, gestattete es, eigene Fragen zu kreieren. Woraufhin ich uA den lieben ednong mit eben jenen Merkwürdigkeiten belästigte, die er dann an Dich/an Sie (?) weiterwarf. Erschien mir dezent, äh, unterhaltungswertiger als die üblichen „Welches Tier wärst Du gerne?“-Fragen. 😀
        Ach ja: Und ich wollte natürlich auch gutgünstige Kochideen abstauben! 😉
        Dann freue ich mich darauf, den Herrn Taxifahrer auch mal bei mir begrüßen zu dürfen (meinetwegen auch schamesrot, wenn´s denn nicht anders geht, *augenroll*); imaginären Kaffee und getrunkenen Kakao gibt`s wie immer an der unsichtbaren Theke! 🙂

  2. Hättest du dir aber fünf einfache Cheeseburger gegönnt, hättest du anstatt 4 Brötchenhäften ganze zehn bekommen! Also hast du deine 5 Euro nicht optimal eingesetzt! 😉

    • Nicht zu vergessen:
      6 Scheiben Gewürzgurke
      3 Spritzer rote Sauce
      3 Spritzer helle? Sauce

      Diesen Fehler werde ich mir auf Ewig nicht verzeihen! *schnief*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.