Der Herbst zeigt seine Gesichter

Den ersten Herbststurm habe ich quasi verschlafen. Während es draußen richtig zur Sache ging, habe ich mich für die nächste Schicht regeneriert.

herbstlicht

Letzte Böen treiben Wolken vor sich her. Die hervorlugende Sonne beleuchtet das Laub, so als ob sie möchte, das man es noch einmal in den schönsten Farben bewundert. Dank der Zeitumstellung wird es gleich dämmern, verdammt.

tiguanput

Es war einmal ein Tiguan, der kam nach dem Sturm nicht mehr voraan.

Hier 2 Bilder vom Montag. Das erste zeigt unsere Pferdeweide hinter dem Haus Richtung Osten gegen 16:00. Den Tiguan fand ich bei uns im Dorf. Die Straße Unter den Linden in Albstedt ist nun einer ihrer Namensgeberinnen beraubt. Soweit ich weiss, gab es nur Blechschaden. Auf dem Weg zur Zentrale fand ich fast alle 500m einen umgestürzten Baum. Was ein Glück, das der Sturm nicht in der Nacht hereinbrach.

Züge fahren auch keine mehr. Die Strecke ist bis auf weiteres gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.