Adios Amigos!

Damit meine ich nicht euch, sondern die Spanier.
Keinen richtigen König mehr und jetzt auch noch bei der WM 2014 raus.

Hatte nur eine geile Tour. Ein Mitt.-30er nach Stubben zum Bahnhof. Seine Mama hatte ihn noch umarmt und nachgefragt, ob er alles dabei hätte, da stieg er schon am Ziel aus um panikartig nach seinem „mobile device“ zu suchen.
„Ob es im Taxi läge“, frug er mich.
Ich verneinte!
Eine Träne rann an seiner Nasespitze vorbei und endete auf dem Pflaster des Bahnsteigs. Er machte sich riesige Sorgen, ob es dort, wo er die nächsten 2 Wochen lebe, ein Telefon gäbe.

Ich schreibe ein wenig hämisch, weil er mich fragte, was es kostet es schnell noch zu holen. Ich nannte 25€, Vorkasse, weil es könnte ja sein, das ich nicht pünktlich zurück sei.
Da wollte er noch handeln. Ich hätte es sicher geschafft! Die Strecke habe ich schon mal in 4Minuten geschafft und 20 waren noch verfügbar.

Also, wenn euch ein Typ mit nem knallroten Koffer nach nem Telefon frägt, dann wisst er woher der kommt!

20140619-000714-434117.jpg

One comment to “Adios Amigos!”
One comment to “Adios Amigos!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.