Kelle

Hatte an der Kasba ein paar Teenies eingeladen und die Route sollte über Hohewurth-Citylimit weiter nach Downtown-Loxstedt führen. Wir bretzelten also die B71 Richtung Norden entlang. Es war ziemlich nebelig und das Gaspedal wurde nur sanft massiert. Ich bremste gerade schon mal an, die Abfahrt Hohewurth könnte jeden Augenblick in Sichtweite (unter 50m ) erscheinen.

Da ist sie auch schon, ich setze gerade noch den Blinker, da sehe ich hinter der Abfahrt, vermutlich in Höhe der dortigen Bushaltestelle, die bewegten Umrisse einer gelben Schutzweste mit Reflektionsstreifen drauf. Echt schlecht zu erkennen war dann auch noch eine klitzekleine rote Funzel, welche sich durch panische Richtungswechsel in den Vordergrund zu drängen bemüht war. Offensichtlich war eine Streife der Polizei dabei, mitten in der schönsten Waschküche etwas zu Angeln.

Ich zögerte nach rechts zu steuern, bog dann aber im letzten Moment ab, dachte noch, das die mich nicht meinen können, lag die Anhaltestelle doch gar nicht auf meiner geplanten Strecke.

Kurz vor dem Ortsschild Loxstedt erscheint im Rückspiegel die übliche Blaulichtorgel, welche Ordnungshüter bei dringlichen Fällen einschalten, um schneller fortzukommen. Kurz danach waren sie schon neben und schräg vor mir um sich dann mit zusätzlich aktivierten Martinshorn und winken zu erreichen, das ich anhalte.

So standen wir dann nebeneinander herum und betätigten die uns zugewandten Fensterheber, um ggf. gewünschte Kommunikation zu erleichtern.

Sie gucken.

Ich gucke.

Meine Fahrgäste gucken.

Die Polizisten gucken sich an.

“ Fahren sie weiter, HerrTaxifahrer. Wir dachten, es wolle sich Jemand der Kontrolle entziehen und aus der Entfernung konnten wir das Taxischild nicht sehen. Und ausserdem sollten sie das nächste Mal auf unser Haltezeichen reagieren!“

Nee, is klar, die sehen mich nicht, aber ich muss das können. Ich wollte keinen Stress mit der Behörde und hab mich höflich entschuldigt. Konnte mir aber nicht verkneifen darauf hinzuweisen, das die manuell gesteuerte Anhaltesignalgebevorrichtung unbedingt eine größere Lampe oder Batterie bräuchte.

 

4 comments to “Kelle”
4 comments to “Kelle”
    • Habe gelesen, das ich lieber nicht soviel Trendbegriffe/Wörter benutzen soll. Wegen der Suchmaschinen, weißt du.
      Gib mal Kelle bei Google ein, da ist mein Blog dann auf Seite weistenichwieviel.

      Aber alle die ab Übermorgen nach einer Anhaltesignalabgebevorrichtung suchen, landen direkt beim Herrntaxifahrer!

      Habe aus dem Grund direkt welche auf Lager. Die Nachfrage wird sicher enorm sein!

  1. Hallo HerrTaxifahrer,
    ich bin einer der vielen „Ich-lese-kommentiere-aber-nicht“ User.

    Ich wollte einfach deine Screibweise loben und einfach mal sagen: Toller Block. Auch wenn ich nicht immer meinen Senf dazu gebe.

    Toll! Liest sich super hier!

    Grüße!

    • Hi Dennis,

      da haben wir etwas gemein. Ich lese viele Blogs, aber kommentiere auch nicht gern.
      Hat auch was mit den extrem verwirrten Trollen zu tun, die Alles besser wissen und jeden Post spammen.

      Manchmal schreibe ich den Verfassern eine Mail, um zu zeigen, das ich mitlese oder eben so wie du hier.

      Auf jeden Fall nett von Dir zu lesen, es ermutigt weiter zu schreiben und seinen persönlichen Stil zu pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.